Trauernde legen am 21.12.2016 am Anschlagsort auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin Blumen nieder und zünden Kerzen an. Bei dem Anschlag mit einem Lastwagen auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche am Montagabend (19.12.2016) in Berlin wurden zwölf Menschen getötet, mehr als 50 weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++Foto: dpa

Anschlag in Berlin

Mindestens zwölf Menschen wurden bei dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz am 19. 12. 2016 getötet. Alles über den Angriff und die aktuellen Entwicklungen lesen Sie hier.

Aktuelle Beiträge

Mehr Beiträge
  • 09.07.2017 19:14 Uhr"Marsch der Muslime" in Berlin-CharlottenburgImame setzen ein Zeichen gegen Terrorismus

    "Vom IS als Geisel genommen": An der Gedächtniskirche wehren sich Muslime dagegen, dass Kriminelle ihre Religion vereinnahmen.  mehr

    Teilnehmer am «Marsch der Muslime gegen den Terrorismus» stehen am 09.07.2017 in Berlin an der Gedenkstätte des Terroranschlages auf dem Breitscheidplatz.
  • 24.06.2017 14:16 UhrVerkehrsunfall am Berliner BreitscheidplatzPkw verschiebt Anti-Terror-Absperrung

    Ein mit drei Personen besetztes Auto ist am Berliner Breitscheidplatz gegen eine zur Terrorabwehr aufgestellte Betonbarriere gefahren. Hinweise auf einen Anschlag gibt es nicht. Von Jörn Hasselmann mehr

    Der Mittelklassewagen verschob die Betonbarriere am Breitscheidplatz deutlich.
  • 22.06.2017 15:37 UhrWir und der TerrorWas Terrornachrichten mit uns machen

    Fast täglich gibt es Attentate, Sabotageakte und Attacken auf Zivilisten. Aufgeregt oder abgestumpft: Wie reagieren Individuen, wie die Gesellschaft? Fragen und Antworten zum Thema. Von Caroline Fetscher mehr

    Schwerbewaffnete Soldaten bewachen den Hauptbahnhof in Brüssel.
  • 19.06.2017 08:33 UhrTerror am BreitscheidplatzSechs Monate nach dem Anschlag - was bleibt?

    Kurz vor Weihnachten traf der Terror Berlin. An der Gedächtniskirche geht das Leben weiter, doch vergessen ist das Attentat nicht. Ein Ortsbesuch. Von Angie Pohlers mehr

    Gedenken mit Rollkoffer. Viele Touristen kommen am Anschlagsort vorbei und machen Fotos.
  • 18.06.2017 17:46 UhrTerroranschlag am BreitscheidplatzMahnmal soll zum ersten Jahrestag fertig sein

    Zum ersten Jahrestag soll am Breitscheidplatz ein "gestalterisches Gedenkzeichen" zum Terroranschlag stehen.  mehr

    So sieht der Ort des Gedenkens derzeit noch aus.
  • 14.06.2017 19:01 UhrBilder von KatastrophenWir sehen mehr Leid - aber gibt es mehr Leid?

    Ein Hochhaus im Westen Londons gerät in Brand. Britische Medien übertragen das Drama live. Immer umfassender, detaillierter und schneller wird jedes Unglück dokumentiert. Überfordert das die Seele? Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Die Flut an Elends-, Kriegs- und Katastrophenbildern kann zu einer Dauerverzweiflung über den Zustand der Welt führen.