BERLIN, aber oho : Sweet Wedding

Bettina Große bastelt Geburtstagskarten nach Wunsch. Kunden können Schrift, Farbe und Spruch auswählen.

Camilla DEttore
Bettina Große verkauft selbstgemachte Geburtstagskarten.
Bettina Große verkauft selbstgemachte Geburtstagskarten.Foto: Camilla D´Ettore

Mit 14 Jahren bastelte Bettina Große ihrem Großvater eine Geburtstagskarte: „Es war die größte Karte auf dem Geburtstagstisch“, sagt die Unternehmerin. Die Bastel-Leidenschaft hat sie auch heute noch. In ihrem Onlineshop und in ihrem Kreuzberger Laden Sweet Wedding verkauft sie Hochzeitsaccessoires: zum Beispiel Karten, Strumpfbänder, Platzkärtchen oder Gästebücher. Auf das Thema kam sie, als sie selbst heiratete. Die ersten Jahre seien anstrengend und schwer gewesen, doch mittlerweile laufe das Geschäft sehr gut.

Besonders beliebt sei der „Do-it-yourself-Bereich“, in dem Kunden ihre Karten online selber entwerfen können. Viele kommen auch direkt in den bunten Laden in Kreuzberg und lassen sich beraten. Schrift, Farbe und Spruch für die Karten können sich die Kunden selbst aussuchen. Zur Auswahl stehen etwa Weisheiten wie: „Das Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.“ Oder lustige wie: „Ehe funktioniert am besten, wenn jeder Partner etwas unverheiratet bleibt.“

Chefin: Bettina Große (34)

Branche: Handel

Mitarbeiter: 3

Gründungsjahr: 2006

Firmensitz: Blücherstraße 21, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben