Wie gut kennen Sie Berlin? Finden Sie es heraus!Foto: dpa

Berlin-Debatte

Vor 20 Jahren wurde das Berlin-Bonn-Gesetz verabschiedet. Es regelt den Umzug von Parlament und Teilen der Regierung von Bonn nach Berlin, sowie den Umzug von Bundesbehörden und anderer Bundeseinrichtungen nach Bonn. Aber wo bleibt das Hauptstadtgesetz? Lesen Sie hier, was für Pläne unter anderen Wolfgang Schäuble, Monika Grütters, Michael Naumann, Norbert Blüm und Egon Bahr für Berlin haben.

Mehr zum Thema
  • 15.09.2014 14:02 Uhr20 Jahre Berlin-Bonn-Gesetz (XIII)Lieber aushandeln als in Stein meißeln

    Folge XIII unserer Debatte zum 20. Geburtstag des Berlin-Bonn-Gesetzes. Diesmal: Warum Berlin ohne Gesetz besser in die Zukunft fährt. Von Norbert Lammert mehr

    Norbert Lammert, Präsident des Bundestages
  • 13.09.2014 14:58 Uhr20 Jahre Berlin-Bonn-Gesetz (XII)Das Labor der Republik

    Folge XII unserer Debatte zum 20. Geburtstag des Berlin-Bonn-Gesetzes. Diesmal: Adrienne Goehler über die Potenziale von Wissenschaft und Kunst für das Image Berlins. Von Adrienne Goehler mehr

    Ehemalige Kultursenatorin in Berlin: Arienne Goeler (Bündnis 90/Grüne).
  • 18.08.2014 16:38 Uhr20 Jahre Berlin-Bonn-Gesetz (XI)Berlin, Stadt der Bürger

    Folge XI unserer Debatte zum 20. Geburtstag des Berlin-Bonn-Gesetzes. Diesmal: Alexander Otto über Berlin als Zukunftswerkstatt der Gesellschaft. Von Alexander Otto mehr

    Unternehmer Alexander Otto.
  • 20.08.2015 09:11 UhrErinnerungEgon Bahr über Berlin und Bonn

    Egon Bahr ist tot. Hier noch einmal sein Berlin-Plädoyer, das der SPD-Politiker vor einem Jahr im Tagesspiegel veröffentlichte. Von Egon Bahr mehr

    Egon Bahr (1922 - 2015). SPD-Politiker und Gestalter der Ostpolitik.
25 Jahre Mauerfall

Mauerfall

Der Mauerfall jährt sich zum 25. Mal. Wie haben die Berliner den Mauerfall erlebt? Und was ist am 9.11.1989 genau passiert? Der Tagesspiegel berichtet über das historische Ereignis.