Im Mittelpunkt. Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker. Foto: promo/Chai 

Berliner Philharmoniker

Die 1882 gegründeten Berliner Philharmoniker gehören zu den besten Orchestern der Welt. Unter Herbert von Karajan wurden sie zum Global Player, Claudio Abbado führte sie ins 20. Jahrhundert, mit ihrem aktuellen Chefdirigenten Simon Rattle haben sie sich eine einmalige stilistische Wendigkeit erarbeitet. Ihr Stammhaus, die Philharmonie, ist eine Ikone der architektonischen Moderne: Auch 50 Jahre nach seiner Eröffnung beeindruckt der von Hans Scharoun entwickelte Saal die Zuhörer jeden Abend aufs Neue. Ein Ort, an dem große Musik zu erleben ist.

Aktuelle Beiträge zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema
  • 03.05.2017 16:12 UhrBerliner PhilharmonikerSpiel's noch einmal, Simon

    In seiner letzten Saison als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker nimmt sich Simon Rattle 2017/18 lauter Lieblingsstücke vor. Von Frederik Hanssen mehr

    Im Kreise seiner Lieben: Simon Rattle bei der Pressekonferenz am 3. Mai 2017 mit Intendant Martin Hoffmann (rechts) sowie den Musikern Ulrich Knörzer und Olaf Maninger.
  • 30.04.2017 18:41 UhrMariss Jansons und die Berliner PhilharmonikerSchnell ist nicht schwer

    Dirigent Mariss Jansons zeigt seinen Sinn fürs Kakophone: Zusammen mit den Philharmonikern und dem Soloklarinettist Andreas Ottensamer führt er Sibelius, Carl Maria von Weber und Béla Bartók auf. Von Christiane Tewinkel mehr

    Furchtlos. Dirigent Mariss Jansons.
  • 24.04.2017 11:26 Uhr „Tosca“ mit den Berliner PhilharmonikernIm Opernkrimi sind die Musiker die Stars

    Vibrierend, berstend vor Wonne und Lust am Spiel: Die Philharmoniker führen Puccinis Oper „Tosca“ auf - mit Kristine Opolais und Stefano La Colla als Sänger. Von Udo Badelt mehr

    Die Sänger Kristine Opolais und Marcelo Alvarez als Tosca und Cavaradossi auf der Bühne. Sie spielten das Stück Anfang April in Baden-Baden.
  • 21.04.2017 16:45 UhrHauptstadtvertragDer Klang des Geldes

    Der Bund steigt unter anderem bei den Berliner Philharmonikern und der Opernstiftung mit ein. Wie reagiert die Klassikszene auf den Geldfluss? Von Frederik Hanssen mehr

    Kirill Petrenko dirigiert die Berliner Philharmoniker am 22. März 2017.

Umfrage

Mit welchem Dirigenten würden Sie gerne einmal über Sinn und Kritik von Musik plaudern?

Beiträge zur Philharmonie

Beiträge zum Thema Klassik