Großansicht verschiedener TablettenFoto: dpa/ Frisco Gentsch

Biomedizin

Welche Fortschritte gibt es in der Krebstherapie? Was hat es mit der personalisierten Medizin auf sich? Und warum diskutiert man darüber, ob man das Erbgut von Embryonen verändern darf? Lesen Sie hier aktuelle Forschungsergebnisse aus Medizin, Gesundheitsforschung und Genetik.

Aktuelle Beiträge

Mehr zum Thema
  • 08.09.2017 10:59 UhrIntensivstationEinlieferung am Wochenende erhöht Sterberisiko

    Macht es einen Unterschied, ob ein Patient am Wochenende oder unter der Woche eingeliefert wird? In Österreich ja, sagen Forscher. In Deutschland gibt es noch keine Belege dafür.  mehr

    Einlieferung auf die Intensivstation am Wochenende erhöht Sterberisiko - das gilt zumindest für Österreich.
  • 07.09.2017 20:01 UhrRätselhafter NervenschwundDer Pfad zu Parkinson

    Mit Hilfe von Stammzellen haben Forscher entschlüsselt, wie die Schüttellähmung entsteht. Oxidativer Stress spielt eine große Rolle. Von Sascha Karberg mehr

    Prominentes Opfer. Der 2016 verstorbene Jahrhundertboxer Muhammad Ali war an Parkinson erkrankt.
  • 07.09.2017 16:33 UhrWissenschaftsbarometer 2017Nur jeder zweite Deutsche vertraut der Wissenschaft

    Die Deutschen haben die Wissenschaft für sich entdeckt. Das heißt aber nicht, dass sie ihr vertrauen. Von Florian Schumann mehr

    Ein Chemiker schwenkt ein Glasgefäß mit einer Lebensmittelprobe
  • 07.09.2017 16:33 UhrWissenschaftsbarometer 2017Nur jeder zweite Deutsche vertraut der Wissenschaft

    Die Deutschen haben die Wissenschaft für sich entdeckt. Das heißt aber nicht, dass sie ihr vertrauen. Von Florian Schumann mehr

    Ein Chemiker schwenkt ein Glasgefäß mit einer Lebensmittelprobe

Weitere Beiträge aus dem Ressort Wissen