Die Volleys bejubeln einen ihrer zahlreichen Erfolge.Foto: picture alliance / dpa

BR Volleys

Die BR Volleys sind einer der erfolgreichsten Volleyballvereine Deutschlands. Inzwischen spielt der Klub in der Max-Schmeling-Halle. Hier lesen Sie aktuelle Spielberichte, Analysen und Kommentare.

Aktuelle Artikel zum Thema

Weitere Beiträge zum Thema Volleyball
  • 13.10.2017 07:40 UhrBR VolleysLuke Reynolds ist nicht nur ein Kumpel

    Der neue australische Trainer Luke Reynolds will die BR Volleys mit verschiedenen Mitteln zu Titeln führen. Von Johannes Nedo mehr

    Für Trainer Luke Reynolds steht am Samstag sein Bundesliga-Debüt an.
  • 12.10.2017 16:51 UhrVolleyballWie die Alpenvolleys die Bundesliga revolutionieren

    Erstmals startet mit den Alpenvolleys aus Innsbruck und Unterhaching ein österreichisch-deutsches Team in der Volleyball-Bundesliga. Von Johannes Nedo mehr

    Der Belgier Igor Grobelny will mit den Alpenvolleys oben mitspielen.
  • 11.10.2017 00:00 UhrBR VolleysNiroomand verträgt sich mit Bundestrainer Giani

    Weil der frühere Berliner Nationalspieler Ruben Schott zum italienischen Verein des Bundestrainers Andrea Giani wechselte, ging ihn Volleys-Manager Kaweh Niroomand hart an. Nun gab es die Versöhnung.  mehr

    Kaweh Niroomand (links) und Andrea Giani haben wieder zueinander gefunden.
  • 09.10.2017 17:19 UhrVolleyballWie die BR Volleys den ersten Dämpfer deuten

    Die BR Volleys stellen sich nach der Supercup-Niederlage gegen den VfB Friedrichshafen auf eine knifflige Saison ein. Von Johannes Nedo mehr

    Berlins Paul Carroll (links) kam nur selten am Friedrichshafener Block vorbei.
  • 08.10.2017 19:30 UhrSupercupBR Volleys verlieren Duell mit Friedrichshafen

    UpdateFriedrichshafen hat seinen Supercup-Titel gegen die BR Volleys erfolgreich verteidigt. Der Pokalsieger setzte sich 3:1 gegen den Meister durch. Von Johannes Nedo mehr

    Den Berlinern um Sebastian Kühner (hinten links) unterliefen zu viele Fehler.
  • 08.10.2017 11:40 UhrVolleys-Manager Kaweh Niroomand im Interview„Wenn sich nichts ändert, muss man es eskalieren lassen“

    Volleys-Manager Kaweh Niroomand spricht vor dem Supercup über die geringe Aufmerksamkeit für Volleyball, die hohen Gagen der Fußballexperten und die Ansprüche an die Berliner Profiklubs. Von Katrin Schulze, Johannes Nedo mehr

    Kaweh Niroomand, 64, ist Manager der BR Volleys und Sprecher der Berliner Profiklubs. Der gebürtige Iraner war lange Geschäftsführer eines Softwareunternehmens.

Neuigkeiten zum Thema Beachvolleyball

Beiträge aus dem Ressort Sport