Boxen : Ab heute Mittag drohen Staus Ferienbeginn in fünf Ländern

NAME

Potsdam. Der Feiertag am 3. Oktober und der anschließende Ferienbeginn bringen erhöhte Staugefahr auf fast allen Autobahnen mit sich. Bereits ab heute Mittag würden viele Berliner und Brandenburger, deren Kinder nach dem verlängerten Wochenende noch zwei Wochen Herbstferien haben, in den Urlaub fahren, meint ADAC-Sprecher Hans-Jürgen Fischer: „Nach Schulschluss starten die ersten, bis zum Mittwochabend wird sich das Verkehrsaufkommen dann kontinuierlich steigern.“ Von einer Verlegung der Ferienreise auf den morgigen Donnerstag rät Fischer allerdings ab: „Wenn schönes Wetter ist, kommen dann noch die Tagesausflügler dazu – da könnte es richtig voll werden.“ Als bester Reisetag sei deshalb der kommende Freitag zu empfehlen.

Der Verkehr aus Berlin wird ab heute in alle Richtungen fließen. Die Ostseebäder erwarten angesichts des milden Herbstwetters einen Ansturm von Touristen. Während die Autofahrer in Richtung Westen und Norden relativ gut durchkommen könnten, drohen den Reisenden, die auf der A 13 in Richtung Süden unterwegs sind, längere Staus. Mehrere Baustellen zwischen dem Schönefelder Kreuz und dem Dreieck Spreewal behindern den Verkehr. Da viele Kurzurlauber am Sonntag wieder zurückkommen, muss ab den Nachmittagstunden vor allem in Richtung Berlin mit Staus gerechnet werden. Weniger dramatisch dürfte das Ferienende in gut zwei Wochen ausfallen, da sich die Rückreisewelle auf mehrere Tage verteilt. Nach dem Tag der Deutschen Einheit beginnen auch in Hamburg, Sachsen-Anhalt und im Saarland die Herbstferien. das

0 Kommentare

Neuester Kommentar