Boxen : Absturzursache des Gyrocopters aufgeklärt

-

Berlin/Potsdam - Die Ursache des Gyrocopter-Unfalls, bei dem vergangenen Dienstag nahe dem Flugplatz Bienenfarm in Paulinenaue ein Fluglehrer und ein Berliner Fluggast schwer verletzt wurden, ist offenbar geklärt: Laut Untersuchungen versagte das Gerät, weil eine Schraube am Steuergestänge offenbar durch eine längere Schraube ausgetauscht worden war, um daran eine Gummischnur zu befestigen. „Das hatte einen Totalausfall der Rotorsteuerung zur Folge“, heißt es in einem internen Schreiben des Deutsche Ultraleichtflugverbandes, das dem Tagesspiegel vorliegt. Der Verband ist für die Zulassung der Gyrocopter zuständig. Der Absturz war der erste schwere Unfall mit einem Gyrocopter des Typs MT03. Die beiden Insassen überlebten den Sturz aus 30 Metern Höhe schwer verletzt. dos

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben