Boxen : Artistenmuseum bleibt vorerst geöffnet

Das Artistenmuseum in Klosterfelde bei Wandlitz ist vorerst gerettet. Die drohende Schließung sei durch eine Spende der Niederbarnimer Eisenbahn AG abgewendet worden, teilte ein Sprecher mit.

KlosterfeldeDas Unternehmen habe 10.000 Euro zur Finanzierung des einzigen Arbeitsplatzes des Museums bereitgestellt. Jetzt müssten nur noch weitere 10.000 Euro gesammelt werden. „Wir sind überzeugt, dass das gelingen wird“, sagte Museumsgründer Roland Weise.

Die einzige Angestellte des Museums wurde bisher über eine Arbeitseingliederungsmaßnahme beschäftigt und muss nun, wie berichtet, fest angestellt werden.

Das nach eigenen Angaben weltweit einzige Museum dieser Art zeigt Dokumente und Artefakte aus der Geschichte der Artistik. Grundlage ist Weises seit mehr als 50 Jahren bestehende Sammlung „Archiv Internationaler Artistik“. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben