Auffahrunfall : LKW-Fahrer legt Ring-Autobahn lahm

100.000 Euro Schaden, sieben Stunden Sperrung: ein unaufmerksamer LKW-Fahrer hat in der Nacht bei Oranienburg einen folgenreichen Auffahrunfall verursacht.

Oranienburg Ein polnischer Lastzug war in der Nacht zu Dienstag auf dem nördlichen Berliner Ring bei Oranienburg auf einen am Stauende stehenden Lkw aufgefahren und hatte danach zwei weitere Lastzüge touchiert. Einer der Lkw-Beifahrer wurde mit leichten Verletzungen ambulant behandelt.

Die A 10 musste zwischen Birkenwerder und dem Autobahnkreuz Oranienburg in Fahrtrichtung Hamburg für rund sieben Stunden bis zum Morgen gesperrt werden. Als Unfallursache gab die Polizei Unaufmerksamkeit des 24-jährigen polnischen Fahrers an. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ho/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben