Boxen :  AUSFLUGS-TIPPS 

Eine Auswahl fürs Wochenende

Für Vogelfreunde. Im Nationalpark Unteres Odertal erklingen derzeit wieder die trompetenartigen Rufe von mehreren hundert Singschwänen, die damit auf Partnersuche gehen. Bevor sich die Tiere in die südlichen und deutlich wärmeren Brutgebiete auf den Weg machen, können sich Naturfreunde bei den 3. Singschwantagen in Criewen – bei Schwedt – den Vögeln ganz nahe sein. Am Sonnabend zwischen 10 und 18 Uhr und am Sonntag zwischen 10 und 14 Uhr gibt es im Nationalparkhaus Vorträge, an die sich Exkursionen zu den Fressplätzen anschließen. Ein Shuttlebus übernimmt den Transport. Der Eintritt ist frei. Informationen unter Telefon: 03332 / 26 77 201; www.unteres-odertal.de

Für Winterfans. „Skispringen für jedermann“, lautet ein Programmpunkt des 8. Märkischen Wintersporttages in Bad Freienwalde am Sonntag zwischen 10 und 20 Uhr. Weiterhin werden in der Skiarena im Papengrund ein Hundeschlittenrennen (11 Uhr), Vorführungen der DRK-Hundestaffel (12 Uhr) und ab 13.30 Uhr Sprünge junger Talente von den drei Schanzen geboten. Der Eintritt ist frei. Auskünfte: 0172/801 33 98; oder im Netz: www.wsv1923.de

Für Historiker. Am heutigen Freitag wird die Sonderausstellung „Jude! Nationalsozialistische Judenverfolgung in Brandenburg“ im Haus der Brandenburgisch- Preußischen Geschichte in Potsdam (Am Neuen Markt 9) eröffnet. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen originale Dokumente aus der Überlieferung des Oberfinanzpräsidenten Berlin-Brandenburg. Die Finanzbehörde hatte in der NS-Zeit die Sonderaufgabe, emigrierte und deportierte Juden zu enteignen. Die Schau ist bis 13. April zu sehen, dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Eintritt: 4 Euro. ddp/Tsp/Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar