Boxen : AUSFLUGS-TIPPS

Eine Auswahl fürs Wochenende

Indianertag.

Im Freizeitpark „Eldorado“ bei Templin gibt es am Sonnabend ein großes Fest mit dem „Chefindianer“ der früheren DDR-Filmproduktion Defa, Gojko Mitic. Ab 10 Uhr will er die Gäste in die Geheimnisse seiner Stunts einweihen. Außerdem können sich die Besucher mehrere Greifvogel-Vorführungen, Indianer-Tanzshows und Schlangentänze ansehen. Um 21 Uhr beginnt ein Unterhaltungsprogramm. Die ganze Westernstadt wird mit Fackeln erleuchtet. Um Mitternacht steigt ein Feuerwerk in den Himmel. Erwachsene zahlen 8,50 Euro Eintritt, Kinder 6,50 Euro. Die Familienkarte für zwei Erwachsene und zwei Kinder ist für 27,50 Euro zu haben. Weitere Auskünfte unter Telefon 03987/208 40 und im Internet unter www.eldoradotemplin.de

Abenteuertag.

Im Ziegeleipark Mildenberg bei Gransee können die Besucher am Sonnabend zwischen 10 und 18 Uhr die vier Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer an vielen Stationen erleben. Es werden Ziegel geformt und Keramik gebrannt sowie Einblicke ins Schmiede- und Filzhandwerk gewährt. Kanus stehen für Touren auf der Havel bereit und die Ziegeleibahn dreht Extrarunden durchs große Gelände. Der Eintritt kostet für Erwachsene 8 Euro, für Kinder 4 Euro. Infos unter 03307/302 546 und unter www.ziegeleipark.de

Open Air.

Vor der Kulisse der Rennbahn Hoppegarten ist am Sonntag ab 20 Uhr die Liedersammlung „Carmina Burana“ zu erleben. Die Opern-Zeitreise führt ins pralle Leben des Mittelalters. 200 Mitwirkende wollen den Zuschauern die Atmosphäre eines Amphitheaters bieten. Akrobaten, Feuerspucker, Stelzenläufer und ein Ballett bereichern das Programm. Infos unter 0391/531 3990 und unter www.carminaburana2007.de

Erlebnis-Nacht.

In der gesamten barocken Innenstadt von Potsdam wollen Einzelhändler, Künstler und Gastronomen von Sonnabendmittag bis in die Morgenstunden des Sonntags ein buntes Erlebnisprogramm auf die Beine stellen. Es gibt Umzüge und Musik auf mehreren Bühnen. Das Nauener Tor wird in eine Marktallee verwandelt und für junge Besucher gibt es ein Schauspiel auf dem Luisenplatz. Weitere Auskünfte unter Telefon 0177/279 0286 und unter www.potsdam-mittendrin.de

Storchenfest.

Rühstädt bei Wittenberge in der Prignitz feiert am Sonnabend und Sonntag sein traditionelles Storchenfest. Der Storchenclub bietet regelmäßig Führungen zu den 30 besetzten Horsten an. 57 Jungvögel werden hier aufgezogen. Es gibt ein Markttreiben und Auftritte von Künstlern. Sonderbusse verkehren von den Bahnhöfen Wittenberge und Bad Wilsnack und richten sich nach den Zügen von und nach Berlin. Infos unter Telefon 038791/6714 und unter www.storchenclub.de Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben