Boxen : Betreiberfirma der Chipfabrik wird liquidiert

-

Frankfurt (Oder) Die Betreibergesellschaft der einst geplanten Chipfabrik, Communicant wird innerhalb eines Jahres liquidiert. Das haben die Gesellschafter nach einem Bericht der „Märkischen Oderzeitung“ beschlossen. Der Sprecher des Wirtschaftsministeriums bestätigte den Beschluss. „Er hat keine Auswirkungen auf die Vermarktung der Immobilie“, sagte er. Seit dem Scheitern des Großprojekts im November 2004 wird ein Interessent für die Halle gesucht – bislang erfolglos. Was aus der Immobilie wird, wenn sie nicht bis zur Auflösung der Gesellschaft vermarktet werden kann, ist ungewiss. Unternehmensberater schließen nicht aus, dass „kurz vor Toresschluss“ Grundstück und Immobilie symbolisch für einen Euro an die Stadt Frankfurt verkauft werden. Ebenso wahrscheinlich sei jedoch auch ein Abriss der Halle. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar