Boxen : Bürgerbüro von Lothar Bisky erneut beschädigt

-

Potsdam Das Bürgerbüro des PDS-Politikers Lothar Bisky in Potsdam ist zum wiederholten Mal beschädigt worden. Steinwürfe auf die Fenster hätten am Samstagabend Löcher im Sicherheitsglas hinterlassen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Zivilstreifen gelang es anschließend, zwei tatverdächtige Potsdamer zu fassen. Die beiden 18 und 21 Jahre alten Männer wurden in Gewahrsam genommen. Sie sollen bereits wegen Eigentumsdelikten und Sachbeschädigungen bekannt sein. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Bisky ist PDS-Bundesvorsitzender und Fraktionschef im Potsdamer Landtag. Erst vergangene Woche hatte der Landeswahlleiter einen Vandalismus beklagt, der alle Parteien betreffe. Brandenburg wählt am 19. September einen neuen Landtag. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben