Boxen : Call-Center für Frankfurt

500 neue Arbeitsplätze geplant

-

Frankfurt (Oder) Die Walter-Telemedien-Gruppe aus Süddeutschland will in Frankfurt(Oder) ein großes „Costumer Care Center" eröffnen. Wie der Tagesspiegel erfuhr, sollen dort bereits 2005 rund 500 Arbeitsplätze geschaffen werden, langfristig seien sogar 1000 Arbeitsplätze denkbar. Das Unternehmen aus Ettlingen gehört zu den europäischen Marktführern seiner Branche. Beim geplanten „Costumer Care Center" handelt es sich dem Vernehmen nach um ein qualifiziertes Call-Center: Von dort aus soll Kunden verschiedener Auftraggeber per Telefon – zum Beispiel bei der Lösung von technischen Problemen – geholfen werden. Einzelheiten des Projektes, das als erster Ansiedlungserfolg von Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns (CDU) gilt, sollen heute vorgestellt werden. thm

0 Kommentare

Neuester Kommentar