Boxen : Dies Bildnis ist bezaubernd schön

F. H.

Vom "Klang der Bilder" erzählen die Musikfestspiele Potsdam Sanssouci zwischen dem 7. und 23. Juni: In 61 Veranstaltungen wird das beliebte Festival die Beziehungen der Schwesterkünste Musik und Malerei beleuchten. Das Eröffnungskonzert in der Potsdamer Friedenskirche ist der Schutzpatronin der Musik Cäcilie gewidmet. Neben Mussorgskis "Bildern einer Ausstellung" bilden Werke von Künstlern einen Schwerpunkt, die sowohl als Komponisten wie auch als Maler oder Autoren wirkten - wie Felix Mendelssohn-Bartholdy, E.T.A. Hoffmann und Arnold Schönberg. Der Etat beläuft sich auf knapp eine Million Euro. Der Vorverkauf läuft: 0331/28 888 28, im Internet: www.musikfestspiele.potsdam.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben