Drei Verletzte : Autobahn nach Unfall bei Freiwalde stundenlang gesperrt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 13 zwischen Freiwalde und Duben sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine weitere Person sei leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 23.15 Uhr. Auf der Fahrt Richtung Süden krachten aus bislang ungeklärter Ursache ein Lastwagen und ein Autotransporter zusammen. Der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt, in dem Transporter erlitten Fahrer und Beifahrer schwerere Verletzungen. Bei dem Unfall verlor der Transporter die drei geladenen Pkws, beim Lastwagen wurde der Tank beschädigt. Die Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn dauerten mehrere Stunden. Die Autobahn war fast sieben Stunden voll gesperrt. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben