Boxen : EU gibt Geld für Bahn-Ausbau

Strecke Berlin–Frankfurt (Oder) bis 2006 mit Tempo 160 befahrbar

NAME

Frankfurt (Oder). Der Ausbau der Bahnstrecke Berlin–Frankfurt (Oder) kommt voran. Bis zum Jahr 2006 soll sie für Geschwindigkeiten bis 160 Kilometer pro Stunde ausgebaut sein. Das kündigte am Freitag in Berlin Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig (SPD) an. Die Europäische Union stelle dafür 103 Millionen Euro zur Verfügung. An der Verbindung nach Polen wird seit Jahren gebaut. Wegen Finanzierungsproblemen ziehen sich die Arbeiten jedoch in die Länge. Von dem Ausbau verspricht sich Bodewig eine bessere Anbindung der östlichen Gebiete Brandenburgs an Berlin und das internationale Schienennetz. Außerdem solle der grenzüberschreitende Personen- und Güterverkehr zwischen Deutschland und Osteuropa zunehmend von der Straße auf die Schiene verlagert werden. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar