• Fahrer flüchtete mit verletzter Frau Passantin wurde durch Frontscheibe ins Wageninnere geschleudert

Boxen : Fahrer flüchtete mit verletzter Frau Passantin wurde durch Frontscheibe ins Wageninnere geschleudert

-

Cottbus . Ein Autofahrer hat Freitag früh mit seinem Pkw auf dem Fußgängerüberweg einer Kreuzung zwei Passanten erfasst und schwer verletzt. Eine 24jährige Frau wurde dabei durch die Frontscheibe ins Fahrzeuginnere geschleudert, ihr 27-jähriger Begleiter blieb mit einem Beinbruch auf der Straße liegen. Der unbekannte Fahrer flüchtete mit seinem Auto, stieß die Schwerverletzte nach einigen Minuten Fahrt an einem Garagenkomplex aus dem Auto. Ein Anwohner hörte Schmerzensschreie und fand die Frau. Sie konnte nur noch mitteilen, dass sie aus dem Auto geworfen wurde, war danach nicht mehr ansprechbar. Sie erlitt mehrere Brüche und Verletzungen an der Hüfte und im Gesicht. Die Polizei sucht jetzt einen dunklen BMW, der starke Beschädigungen im Frontbereich hat. Es wurde eine spezielle Ermittlungsgruppe gebildet. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar