Boxen : Gedenkminute für Dennis J. in Schönfließ

Schönfließ - Ein Jahr nach den Schüssen eines Berliner Polizisten auf den mit Haftbefehl gesuchten Dennis J. in Schönfließ nahe der Berliner Stadtgrenze haben Angehörige und Freunde des Verstorbenen am Tatort eine Schweigeminute abgehalten. Etwa 30 Menschen, darunter die Mutter und die Schwester des Toten, legten am Donnerstag Blumen und Kerzen in der Reihenhaussiedlung nieder, wo Dennis J., wie berichtet, in der Silvesternacht 2008 auf seiner Flucht vor der Polizei angeschossen wurde und starb. Mit Briefen und Gebeten erinnerten die Anwesenden an den 26-Jährigen. Von der ermittelnden Staatsanwaltschaft Neuruppin forderten sie eine rasche Anklage der beteiligten Polizisten. Die Gedenkveranstaltung löste sich auf, als ein Großaufgebot der brandenburgischen Polizei anrückte. Anwohner hatten die Beamten gerufen, als Trauernde ein Graffito am Tatort anbrachten. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar