Boxen : Glatte Straßen, zwei Tote bei Unfall

-

Dannenberg - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 158 nahe Dannenberg sind am Mittwoch zwei Personen getötet worden. Nach Angaben der Polizei war ein Ford Galaxy von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt. Für die beiden Insassen, einen 38-Jährigen aus Berlin und eine 41-Jährige aus Altlandsberg, kam jede Hilfe zu spät. Möglicherweise war die derzeitige Witterung mitverantwortlich für den Unfall. Die Polizei wies darauf hin, dass die Gefahr des Aquaplanings derzeit sehr groß sei. Auch überfrierende Nässe sei mancherorts möglich. Schmelzwasser überschwemmte am Mittwoch zahlreiche Straßen und löste Einsätze von Polizei und Feuerwehr aus. Große Wasserlachen vor allem in Absenkungen auf Landstraßen hätten zu Verkehrsbehinderungen geführt, sagten Polizeisprecher. In Grebs bei Lehnin sei ein Auto in einer Wasserlache stecken geblieben. Die Feuerwehr habe die Fahrerin bergen müssen. Ein Sprecher des Landesumweltamtes sagte, das Wasser der Oder sei „überall etwas höher als normal“. Für die Stepenitz und die Dömnitz in der Prignitz wurde dagegen die Hochwasserstufe II ausgerufen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben