Boxen : Grüne machen Alte zum Wahlkampfthema

-

Fürstenwalde - Die brandenburgischen Grünen wollen den demografischen Wandel zum Schwerpunktthema bei den Kommunalwahlen 2008 machen. Das sagte der Landesvorsitzende Axel Vogel am Wochenende auf einem Kleinen Parteitag in Fürstenwalde. Der Landessprecherrat nahm dazu einstimmig einen Antrag „Hoffnung durch Handeln“ an. Die Partei wolle daher ihre sämtlichen Konzepte einem „Demografie-Check“ unterziehen. Vorgesehen sei eine Arbeitsgruppe, in der sich sowohl Parteimitglieder als auch Wissenschaftler mit den Folgen von Bevölkerungsrückgang, Abwanderung, Geburtendefizit und zunehmender Alterung der Gesellschaft befassten. Zudem würden alle Kreisverbände aufgefordert, eigene Konzepte zu erarbeiten. Schließlich werde die Entwicklung in Potsdam anders verlaufen als in Randregionen.

Die Grünen fordern unter anderem eine bessere Integration älterer Menschen ins öffentliche Leben, einen flexibleren öffentlichen Nahverkehr sowie die Schaffung „mobiler Versorgungseinrichtungen“ wie etwa rollender Apotheken. Zudem müsse mehr Geld in Bildung investiert werden. Die Delegierten nahmen zudem einen Antrag gegen Rechtsextremismus an. Darin werden alle Brandenburger aufgerufen, sich am 18. November in Halbe am „Tag der Demokraten“ zu beteiligen und gegen den Neonaziaufmarsch am größten deutschen Soldatenfriedhof zu protestieren. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar