Boxen : Häftling kehrt nicht in Anstalt zurück 35-Jähriger ist auf der Flucht

-

Brandenburg (Havel). Ein 35 Jahre alter Häftling kehrte am Sonnabend nicht von seinem genehmigten Ausgang in die Justizvollzugsanstalt Brandenburg (Havel) zurück. Der Mann, der zu einer Familienfeier wollte, hatte eine Haftstrafe wegen versuchten Totschlags abzusitzen, teilte das Justizministerium am Sonntag mit. Den Angaben zufolge sollte der Flüchtige, der noch eine Haftstrafe bis April 2004 zu verbüßen hatte, vorzeitig entlassen werden. Von ihm fehle jede Spur. Brandenburgs Gefängnisse sind wegen ihrer vielen Ausbrüche und „versehentlichen Entlassungen“ schon legendär. dpa/das

0 Kommentare

Neuester Kommentar