Boxen : Hinweise auf Todesursache der neun Babys

-

Frankfurt (Oder) - Im Fall der neun toten Babys von Brieskow-Finkenheerd haben die Ermittler zumindest bei einigen Kindern Hinweise auf die Todesursache. Da es sich bei dem ersten, 1988 ums Leben gekommenen Baby um eine Sturzgeburt in eine Toilette handelte, sei es nahe liegend, dass das Kind ertrunken ist, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Das zweite Kind, das die heute 40-jährige Mutter nach eigener Aussage in Goslar bekommen hatte, sei erstickt. Bei den übrigen Babys gehen die Ermittler von Mord durch Unterlassen aus, weil die Mutter die Kinder nicht versorgt habe. Die Staatsanwaltschaft hatte diese Woche Anklage wegen achtfachen Mords und Kindstötung in einem Fall erhoben. Die Anklage ging gestern beim Landgericht Frankfurt/Oder ein. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben