Boxen : In Logistik ist Brandenburg stark

-

zur Bildung von 15 regionalen „Wachstumskernen“ ist gestern vom Kabinett gebilligt worden. Zu diesen werden 23 Orte mit überdurchschnittlichem wirtschaftlichen oder wissenschaftlichen Potenzial zusammengefasst.

Die Orte sollen städtebaulich und infrastrukturell besonders gefördert werden. Bis zum Herbst werde die Strategie dafür ausgearbeitet. Über die Förderung der dort angesiedelten Unternehmen solle bis Sommer Klarheit herrschen.

Sechzehn Branchen gelten als „Kompetenzfelder“ des Landes. Dazu gehören unter anderem Ernährungswirtschaft, Tourismus, Automobilindustrie und Logistik. Nicht dagegen Textilwirtschaft, Maschinenbau und die Baubranche. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar