Boxen : Klassenschließung: Behörden verhindern Kompromiss in Storkow

Der Kompromiss an der Gesamtschule in Storkow (Kreis Oder-Spree) scheint nach einem Zeitungsbericht an der Ausländerbehörde zu scheitern. Diese verweigere zwei aus Polen und Russland stammenden Schülern eine Aufenthaltsgenehmigung, berichtete die "Märkische Oderzeitung". Nur durch die Aufnahme ausländischer Schüler hätte aber eine Klassenzahl erreicht werden können, durch die die Weiterführung zweier elfter Klassen ermöglicht würde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben