Boxen : Langes Warten auf den Steuerbescheid

Finanzbehörden sind überlastet

-

Potsdam. Zahlreiche Brandenburger müssen in diesem Jahr deutlich länger als üblich auf ihre Steuerbescheide vom Finanzamt warten. Die Bearbeitungszeiten für die Veranlagung von Arbeitnehmern hätten sich bis zu einen Monat verlängert, antwortete Finanzministerin Dagmar Ziegler (SPD) am Dienstag. Bei den übrigen Steuerpflichtigen könnten die Verzögerungen noch darüber hinausgehen.Ende August waren erst rund 71 Prozent der Steuererklärungen von Arbeitnehmern für das Jahr 2001 erledigt; bei den übrigen Steuerpflichtigen lag die Quote bei knapp 48 Prozent. Für die Verzögerungen gibt es laut Ziegler mehrere Ursachen: das veränderte Steuerrecht, das einen erheblichen und dauerhaften Verwaltungsaufwand erfordere, die Einführung des neuen Automationsverfahrens „Unifa“, das in einigen Ämtern zu technischen Problemen geführt hat, und der inzwischen spürbare Stellenabbau in den Finanzämter. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar