• Leinen los für Havelschiffer und Spreewaldkähne Saisonbeginn bei schönstem Wetter Auch die Störche sind schon da

Boxen : Leinen los für Havelschiffer und Spreewaldkähne Saisonbeginn bei schönstem Wetter Auch die Störche sind schon da

-

Potsdam/Burg. Einen strahlenden Start in die neue Saison verschaffte das Wetter am Wochenende den AusflugsSchiffern und Spreewald-Fährleuten – und auch den Betreibern von Draisinen. So startete die Weiße Flotte in Potsdam mit ihren Havel-Rundfahrten zu Schlössern und Gärten, außerdem begannen die Ausflugsfahrten auf dem Scharmützelsee – nun schon in der 99. Saison.

Noch länger reicht natürlich die Tradition der Fährleute im Spreewald zurück. Auch auf den fast 1000 Kilometer langen Wasserstraßen des Biosphärenreservates hat am Wochenende die Saison 2003 begonnen. Dazu wurden am Sonnabend nach altem Brauch in den Häfen von Burg, Lübbenau und Lübben den Fährleuten die so genannten Rudel – die Stakstangen – übergeben. Die Fahrt auf einem der kiellosen Kähne gehört zu den größten Touristenattraktionen Brandenburgs. Jährlich kommen rund zwei Millionen Besucher in den Spreewald, der von den vielen Flüsschen und Kanälen – den Fließen – aus am besten zu entdecken ist. Die Fahrten führen durch Hochwälder und Wiesen, vorbei an Dörfern und Gasthöfen. Die Saison reicht von April bis in den Oktober, aber Kenner schätzen besonders die Kahnfahrten in den ersten Frühlingstagen, wenn man noch weit über die Landschaft schauen kann, zugleich aber schon erstes Grün zu erkennen ist.

In der Uckermark und im Oberhavel-Kreis begann ebenfalls am Wochenende die Zeit der Draisinen-Fahrten. Dort kann die 30 Kilometer lange stillgelegte Bahnstrecke zwischen Templin und Fürstenberg mit reiner Muskelkraft auf einer Fahrrad-Draisine zurückgelegt werden.

Und auch in Linum, dem Storchendorf, begann die Saison: Es trafen die ersten beiden Störche ein. In Rühstädt in der Prignitz wartet man dagegen noch auf die Vögel. Tsp

Informationen zur Weißen Flotte unter Tel. 0331/275 92-10 oder -33 (Haveldampfschifffahrt), im Internet unter www.schiffahrt-in-potsdam.de . Informationen zu Kahnfahrten im Spreewald beim Tourismusverband Spreewald – Tel. 035433-72299 – oder im Internet: www.spreewald.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben