Boxen : Mann in Wohnung getötet

Polizei nahm 38-jährigen Tatverdächtigen fest

-

OstprignitzRuppin - Eine grausame Entdeckung musste die Verwandte eines 45-jährigen Rheinsbergers am Donnerstagabend machen: Der Mann lag in seiner Wohnung tot auf seinem Bett. Wahrscheinlich ermordet – die Rechtsmediziner gehen von einem Tötungsdelikt aus. Weitere Details wollte die Staatsanwaltschft Neuruppin gestern nicht nennen. Die Verwandte hatte die Polizei gerufen und die Wohnung öffnen lassen, da sich der 45-Jährige seit einigen Tagen nicht gemeldet hatte und auch nicht erreichbar war. Die Ermittlungen führten die Polizei zu einem 38-jährigen Rheinsberger, der vorläufig festgenommen wurde. Es wird derzeit geprüft, ob der Mann einen Haftbefehl erhält. Auch zu dem Tatverdächtigen wollte die Staatsanwaltschaft keine Angaben machen. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar