Boxen : Minijob-Einzugsstelle schafft Arbeitsplätze Bundeskabinett bewilligt Gelder

-

Cottbus. Viele Arbeitslose in der Lausitz schöpfen neue Hoffnung: Gestern bewilligte das Bundeskabinett der Bundesknappschaft im Zusammenhang mit der MinijobEinzugsstelle zusätzlich 88,6 Millionen Euro für dieses Jahr. Dazu sollen in Cottbus bis Ende des Jahres 600 und bis Mitte 2005 weitere 300 Stellen eingerichtet werden, in Essen 750. Ab April 2003 wird die Bundesknappschaft die Meldeverfahren und den Einzug von Pauschalabgaben für geringfügige Beschäftigungsverhältnisse übernehmen. das

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben