Boxen : NACHRICHTEN

Zwei junge Männer bei Unfall

in der Uckermark getötet

Hardenbeck - Zwei Männer sind am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall in der Uckermark getötet worden. Die 22 und 23 Jahre alten Brandenburger waren mit ihrem Kleinwagen Opel Corsa mit offensichtlich stark überhöhter Geschwindigkeit verunglückt. Der 22-jährige Fahrer hatte in einer leichten Kurve der Landstraße 152 kurz vor dem Ort Hardenbeck die Kontrolle verloren. Der tiefergelegte Kleinwagen prallte frontal mit großer Wucht gegen einen Straßenbaum und wurde dabei völlig zerstört. Die beiden Männer waren nach Polizeiangaben sofort tot. Während der Bergungsarbeiten war die Straße gesperrt. Ha

Gefangener aus

JVA Brandenburg geflohen

Brandenburg - Aus der Justizvollzugsanstalt Brandenburg an der Havel ist ein Strafgefangener geflohen. Der Insasse soll aus dem offenen Vollzug über einen Zaun entwichen sein. Aufgefallen war die Flucht am Samstagabend. Es handelt sich dabei um einen 46-Jährigen, dessen Gefährlichkeit eher als gering eingeschätzt wird. Bei der Fahndung wurde ein vermeintliches Fluchtfahrzeug ermittelt, das in der Stadt Brandenburg in einen Verkehrsunfall mit Fahrerflucht verwickelt war. Der Gesuchte ist etwa 1,70 Meter groß und blond. Er trug Jeans sowie ein helles Sweatshirt mit Reißverschluss. ddp

Betrunkener Student

läuft Gleisbett entlang

Schönfließ - Ein betrunkener Student ist am Sonntagmorgen im Gleisbett von Schönfließ in Richtung Berlin gelaufen und mit Glück einem Unfall entgangen. Nur durch die Notbremsung eines von Rostock kommenden Güterzuges konnte Schlimmeres verhindert werden. Der 22-jährige Student hatte die Geduld beim Warten auf den Zug verloren und wollte zu Fuß nach Berlin zurück. Weil er sich in der Gegend nicht auskannte, wollte er sich am Gleisbett orientieren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Gegen den Mann wurde Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gestellt. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar