Boxen : NACHRICHTEN

Riesenschlange lag im Wald



Ludwigsfelde - Unbekannte haben am Samstag bei Ludwigsfelde einen fast vier Meter langen Tigerpython ausgesetzt. Passanten hätten die Polizei informiert, dass zwischen den Orten Jühnsdorf und Groß Schulzendorf eine Riesenschlange an einem Waldweg liege, teilte die Polizei mit. Das rund 30 Kilogramm schwere Tier war offenbar schon längere Zeit im Freien, da es sich in einer Art „Kältestarre“ befand. Die Beamten brachten die Würgeschlange zu einem Tierarzt. ddp

Polizist mit Laserstrahl geblendet

Bernau - Ausgerechnet einen Polizisten haben zwei Männer (25 und 30 Jahre) auf der Autobahn mit einem Laserstrahl geblendet. Sie seien am Freitag hinter dem Polizeiauto auf der A11 gefahren, teilte die Polizei mit. Auf Höhe der Anschlussstelle Pfingstberg habe der Beamte im Rückspiegel einen grünen Strahl bemerkt und sei auch kurz davon geblendet worden. Laut Polizei stellte sich heraus, dass die Männer aus Spaß andere Autofahrer mit Laserpointer geblendet hatten. Das Gerät wurde ihnen abgenommen. Sie erhielten Anzeigen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. ddp

Demo gegen Schleusenausbau

Kleinmachnow - 150 Umweltschützer haben gestern gegen den ihrer Ansicht nach überdimensionierten Ausbau der Schleuse Kleinmachnow demonstriert. Um den Ausbau der Schleuse Kleinmachnow im Zuge des Havelausbaus wird seit Jahren gestritten. Der Bund will die Schleuse im Teltowkanal für 110 Meter lange Großmotorgüterschiffe und 185 Meter lange Schubverbände neu bauen. Die von Initiativen alternativ vorgeschlagene Schleusenlänge von 115 Metern lehnt die Schifffahrtsbehörde ab. ddp

Auf Flucht vor Polizei in Haus gerast

Oranienburg - Auf der Flucht vor der Polizei ist ein 26-Jähriger in der Nacht zum Sonntag mit seinem Auto in Oranienburg in ein Haus gerast. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann Gas gegeben, als Beamte eines Streifenwagens ihn kontrollieren wollten. Kurz darauf verlor er auf der eisglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto und prallte mit voller Wucht in ein einstöckiges Haus. Verletzt wurde niemand, das Haus musste aber von THW und Feuerwehr abgestützt werden. Der Fahrer war betrunken, hatte keinen gültigen Führerschein und war im Besitz von Drogenutensilien. ddp

Bürgermeister wiedergewählt

Lübben - Bei der Bürgermeisterwahl in Lübben hat sich gestern Amtsinhaber Lothar Bretterbauer (CDU) durchgesetzt. Er kam bei einer Wahlbeteiligung von 49 Prozent auf 56 Prozent der Stimmen und bleibt für weitere acht Jahre im Amt. das

0 Kommentare

Neuester Kommentar