Boxen : Pferd auf Koppel mit Messer schwer verletzt

-

Wittstock Auf einer Koppel nahe Dossow (Ostprignitz-Ruppin) haben Unbekannte ein Pferd schwer verletzt. Die Haflinger-Stute erlitt zwei große Schnittwunden und wurde in die Tierklinik Wusterhausen/Dosse gebracht, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt, ist noch unklar. Die Tat ereignete sich am Freitag oder Samstag. Außer der verletzten Stute weideten noch mehr Pferde auf der Koppel. In der Vergangenheit waren immer wieder Pferde in Brandenburg Ziel von Angriffen geworden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben