Boxen : POLIZEI-TICKER

Autofahrer flüchtet nach schwerem Unfall

Friedrichshain - Bei einem Verkehrsunfall ist in der Nacht zum Donnerstag ein 21-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Der Unfallfahrer flüchtete unerkannt, wie die Polizei mitteilte. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen an Kopf, Armen und Beinen. Der 21-Jährige hatte gegen 2.10 Uhr an der Ecke Frankfurter Allee/Voigtstraße die Straße bei grünem Ampellicht auf einem Fußgängerüberweg überquert, als er von dem Auto erfasst wurde. Der Pkw-Fahrer fuhr in Richtung Rigaer Straße davon. Bei dem Wagen soll es sich um einen VW Polo handeln. ddp

Zwei Männer als mutmaßliche Reifenstecher festgenommen

Mitte - Die Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag zwei Reifenstecher festgenommen. Die 18 und 20 Jahre alten Männer waren gegen 2.20 Uhr in der Zionskirchstraße von Anwohnern beim Zerstechen der Reifen eines Audi-Cabrios beobachtet worden. Alarmierte Poizisten nahmen die Männer fest und stellten auch ein Messer sicher. Tsp

Mann rast mit seinem Wagen gegen Hauswand

Charlottenburg - Ein 48-jähriger Mann hat am Mittwoch am Steuer seines Wagens offenbar einen Herzinfarkt erlitten. Der Mann verlor die Gewalt über seinen Pkw und raste in der Carmerstraße gegen eine Hauswand und in ein Schaufenster, wie die Polizei mitteilte. Der Mann sei von zwei zufällig am Ort des Geschehens anwesenden Ersthelfern sowie einem Polizeibeamten aus dem Wagen geholt worden. Ein Notarzt konnte aber nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Ehefrau des Mannes, die auf dem Beifahrersitz saß, erlitt leichte Verletzungen und einen Schock. ddp

Inder fremdenfeindlich beleidigt und angegriffen

Lankwitz - Durch mehrere Kopfstöße ist ein 20-jähriger Inder am Mittwochmorgen auf dem S-Bahnhof Lankwitz verletzt worden. Der Mann war aus bislang ungeklärter Ursache mit einem Unbekannten in Streit geraten, teilte ein Polizeisprecher mit. Bei dem Streit wurde der Inder fremdenfeindlich beleidigt und anschließend geschlagen. Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar