Boxen : POLIZEI-TICKER

-

Tempelhof – Die Ermittlungen der Abteilung „Ident“ beim Landeskriminalamt haben dazu geführt, dass am Freitag eine 62jährige Türkin in die Türkei ausgereist ist. Sie hatte sich als Libanesin ausgegeben und versucht, ihrer Abschiebung durch einen Asylantrag sowie zwei Scheinehen zu entgehen, hieß es bei der Polizei. Noch bevor Haftbefehl erlassen wurde, tauchte die Frau zunächst einige Zeit unter. Nun entschloss sie sich doch zur Ausreise. Die „Ident“ wurde im Jahr 2000 eingerichtet, um die wahre Identität von Ausländern zu ermitteln. tabu

1.-Mai-Randalierer identifiziert

Kreuzberg – Ein weiterer mutmaßlicher Randalierer vom 1. Mai 2004 ist identifiziert: Bei der Polizei gingen Zeugenhinweise auf den 24-Jährigen aus dem Landkreis Elbe-Elster ein. Er wurde mit einem Foto unter der Nummer vier auf dem Fahndungsplakat der Polizei gesucht. Damit sind bislang acht mutmaßliche Krawalltäter identifiziert. tabu

Lkw mit Auto kollidiert

Spandau – Ein Lkw ist am Donnerstagvormittag mit einem Honda auf der Heerstraße kollidiert. Durch den Aufprall geriet der Honda auf die Gegenspur und prallte mit zwei BMW zusammen. Eine Beifahrerin wurde leicht verletzt. Die Heerstraße war kurzfristig stadtauswärts gesperrt. tabu

Mehr Polizeinachrichten unter:

www.meinberlin.de/polizeiticker

0 Kommentare

Neuester Kommentar