Potsdam : Filmmuseum archiviert Werke von Andreas Dresen

Der 43-jährige Regisseur, der mit Filmen wie "Halbe Treppe" und "Sommer vorm Balkon" bekannt wurde, wird dem Museum offenbar neben Drehbüchern auch Requisiten und Kostüme anvertrauen.

Potsdam - Eine Sprecherin des Museums sagte, es würden zudem Filmpreise von Dresen ausgestellt, darunter der Silberne Bär der Berlinale. Zu der umfangreichen Sammlung werde auch Dresens erster Film gehören, den dieser im Alter von 14 Jahren drehte.

"Dresen studierte hier, kommt von hier und arbeitet hier", so die Sprecherin. Liebhaber der Dresen-Filme würden aber erst später die Gelegenheit bekommen, die Stücke in einer Sonderausstellung wieder zu sehen. Einen Termin dafür gebe es noch nicht, der Regisseur fühle sich für das Vorhaben zu jung und habe daher noch nicht zugestimmt.

Das Museum widmet sich der Mediengeschichte des Filmstandorts Babelsberg und zeigt eine Dauerausstellung zu diesem Thema. 2006 besuchten mehr als 80.000 Menschen das Museum. Dies waren nach Angaben der Einrichtung fünf Prozent mehr Besucher als im Vorjahr. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar