Rechtsextremismus : Jüdischer Gedenkstein in Forst geschändet

Unbekannte haben ein Steinkissen in Forst beschmiert. Mit einer Sprayflasche sprühten sie in roter Farbe ein Hakenkreuz und das Wort "Judas" auf den etwa ein Meter hohen Findling.

Forst - Der Gedenkstein erinnert an eine ehemalige Synagoge des Ortes und zeigt unter anderem einen Davidstern. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar