Reichenberg : Fledermausmuseum startet in zweite Saison

Das Fledermausmuseum Julianenhof bei Reichenberg in der Märkischen Schweiz ist in die zweite Saison gestartet. Zum Auftakt wurde ein Fledermausfest gefeiert.

Reichenberg - Bei dem Fest informierten Vertreter des Naturparks und des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) über die Tiere. Das Museum war 2006 in einem seit 1990 nicht mehr genutzten Stallgebäude sowie im Eiskeller eines ehemaligen Gutshofs aus dem 19. Jahrhundert eingerichtet worden.

Auf dem Gutshof hatten Naturschützer Anfang der 90er Jahre acht Fledermausarten entdeckt. 1998 hatte der Nabu das Grundstück gekauft, um die Fledermausquartiere zu sichern und eine Erlebnis-, Bildungs- und Forschungsstätte einzurichten. Das Museum ist den Angaben zufolge von Mai bis September täglich zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben