Boxen : Schildower Entführung: Angeblicher Überfall auf Malaysierin bleibt rätselhaft

Die angebliche Entführung einer Malaysierin in Schildow (Oberhavel) wird immer zweifelhafter. Der vorläufige Untersuchungsbericht des Landeskriminalamts Brandenburg stehe "teilweise im Widerspruch zu den Angaben der Geschädigten", teilten der Polizeipräsident Oranienburg und der leitende Oberstaatsanwalt am Donnerstag mit. Insbesondere die Untersuchung der Bekleidung und eines angeblichen Tatgegenstandes schüren nach Ansicht der Polizei Zweifel an der Glaubwürdigkeit der Frau.

0 Kommentare

Neuester Kommentar