Boxen : Schönefeld: Auftrag an Generalplaner

-

Berlin/Schönefeld Für den Ausbau Schönefelds zum Großflughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) hat die Flughafengesellschaft FBS einen weiteren Planungsauftrag vergeben.

Wie die FBS am Donnerstag mitteilte, erhielt die Bietergemeinschaft Dorsch Consult (München), Airport Consulting Partners (Leipzig) und Voigt Ingenieure (Berlin) den Zuschlag für die Generalplanung für so genannte luftseitige Flächenbauwerke. Dazu gehören unter anderem die neue südliche Start- und Landebahn, die Roll- und Schnellabrollbahnen sowie die Abstellflächen für Flugzeuge.

Der Auftrag mit einem Volumen von vier Millionen Euro für die erste Planungsstufe umfasst die komplette Generalplanerleistungen für alle Gewerke. Dazu gehören vor allem Fachingenieurleistungen, Berechnungen zu Wirtschaftlichkeit und Folgekosten sowie das Erstellen der Ausschreibungsunterlagen für die Bauleistungen. Der Auftrag war europaweit ausgeschrieben worden. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar