Schöneiche : Jüdische Gedenkstätte verwüstet

Unbekannte Täter entfernten den Davidstern und mehrere Metallbuchstaben von einem jüdischen Gedenkstein in der Dorfaue von Schöneiche. Die Polizei ermittelt in mehrere Richtungen.

SchöneicheIn der Dorfaue von Schöneiche ist ein jüdischer Gedenkstein geschändet worden. Die Täter rissen mehrere Metallbuchstaben heraus und brachen den Davidstern ab. Derzeit prüft die Polizei, ob die Tat aus einem antisemitischen Umfeld kommt oder ob es sich um einen Metalldiebstahl handelt.  Hinweise zu möglichen Tätern gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Dienstagnacht war der parteilose Schöneicher Bürgermeister von mutmaßlichen Rechtsextremisten als "Volksfeind" beschimpft worden. Die Polizei sieht eine mögliche Verbindnung zu dem vor wenigen Tagen in der Kulturgießerei gefeierten jüdischen Laubhüttenfest. (bvdw/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben