Boxen : Schülerzahlen sinken bis zum Schuljahr 2010

-

Im Schuljahr 2002/03 besuchten 140000 Kinder die Klassen 7 bis 10. 2008/09 werden es nur noch 62000 sein. Bis 2010/11 stabilisiert sich die Zahl bei 75000 bis 80000 laut Modellrechnungen des Bildungsministeriums. Bis 2007/08 schließen von 435 Schulen voraussichtlich 207. Im äußeren Rand Brandenburgs geht die Schülerzahl sogar um zwei Drittel zurück. Selbst im Raum um Berlin, wohin viele Familien ziehen, wird es nur noch halb so viele Schüler geben wie heute. Längerfristig sollen hier die Schülerzahlen wieder auf 70 Prozent des Höchststandes anwachsen.

DIE KOMMISSION

Wegen der sinkenden Schülerzahlen beauftragte die Landesregierung dieses Frühjahr sechs Experten, Empfehlungen für die Schulstruktur auszusprechen. Der „Schulstandortkommission“ gehörten an: Bildungsforscher Jürgen Baumert, der Generalsekretär der Kultusministerkonferenz, Erich Thies, FU-Präsident Dieter Lenzen, Jörg-Dieter Gauger von der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Dezernent für Schulentwicklung im Landkreis Oberhavel, Michael Garske, und Lutz Klinnert, Leiter des Theodor-Fontane-Gymnasiums in Strausberg. sve

0 Kommentare

Neuester Kommentar