Boxen : Tropical Islands rechnet bis 2007 mit Verlusten

-

Brand Ole Bested Hensing, der neue Geschäftsführer von Tropical Islands, strebt erst 2007 ein ausgeglichenes Unternehmensergebnis an. Im Jahr 2005 würden die Verluste mehr als 3,2 Millionen Euro betragen, sagte er gestern. Das sei bei einem so großen Unternehmen aber normal. Auch mit den Besucherzahlen – zwischen 1500 und 9000 am Tag – sei er „relativ zufrieden“. Ab 1. November übernimmt der 41-jährige Hensing, bisher Chef der Turm-Erlebniscity in Oranienburg, die Verantwortung für die ehemalige Cargolifter-Halle in Brand. Eine internationale Personalfindungsfirma war auf den in Dänemark geborenen und seit dem sechsten Lebensjahr in Deutschland lebenden Manager gestoßen. Der Betriebswirtschafts-Absolvent der TU Berlin brachte das Erlebnisbad in Oranienburg auf einen guten Kurs.

Hensing tritt die Nachfolge von Colin Au an, der zu 25 Prozent noch an Tropical Islands beteiligt ist und im Juni die Geschäftsführung verlassen hat. Ste.

0 Kommentare

Neuester Kommentar