Boxen : Verkehr: Vier Tote bei Verkehrsunfällen

pa

Wegen überhöhter Geschwindigkeit, Missachtung der Vorfahrt und Alkohol am Steuer kam es am Wochenende zu 480 Karambolagen. Dabei starben vier Menschen, 88 wurden bis Samstagnacht verletzt. Bei einem Wildschwein-Unfall auf der Bundesstraße 5 ist am Samstagabend ein fünfjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Laut Polizei kollidierte das Auto, das der 35-jährige Vater fuhr, südlich von Neustadt (Dosse) mit dem Tier und prallte gegen einen Baum. Die Tochter musste wegen ihrer lebensbedrohlichen Verletzungen in eine Berliner Klinik geflogen werden. Der Vater wurde ambulant behandelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben