Werder : Baumblütenfest hat begonnen

Das Baumblütenfest in Werder ist offiziell eröffnet. Insgesamt wird an der Havel eine halbe Million Besucher erwartet.

Werder/Havel - Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel hat in Werder/Havel das 128. Baumblütenfest begonnen. Zehntausende Besucher säumten beim Festumzug die Straßen, wie eine Sprecherin des Tourismusbüros sagte. Die neu gewählte Baumblütenkönigin Geraldine Mühlstädt eröffnete das Fest offiziell. Bis 6. Mai werden rund eine halbe Million Besucher in dem von Obstbaumplantagen umgebenen Ort erwartet.

Täglich ab zwölf Uhr sorgen Bühnenprogramme für Unterhaltung. Auf dem Hohen Weg und in anderen Gassen sind etwa 500 Händler mit ihren Ständen vertreten, und es kann Obstwein probiert werden.

Die Deutsche Bahn setzt zusätzliche Züge nach Werder ein. An den beiden Wochenenden fahren mehr Bahnen als sonst von Berlin-Ostbahnhof, Wustermark und Schönefeld nach Werder, wie die Deutsche Bahn AG mitteilte. Auch am 1. Mai verkehren auf der Regionalexpresslinie 1 zusätzliche Züge. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben