Boxen : Zusammenarbeit beschlossen: Cottbus lässt Schüler an der Universität lernen

Die Cottbuser Universität öffnet ihre Labore, Vorlesungen und Seminare für Schüler aus den Abiturklassen der Stadt. Die Jugendlichen können künftig während des Unterrichts und danach Veranstaltungen auf dem Campus nutzen, wie ein am Mittwoch geschlossene Kooperationsvertrag zwischen Hochschule, Stadt und Staatlichem Schulamt Cottbus vorsieht.

Die Angebote sollen es den Abiturienten ermöglichen, während der Schulzeit ein größeres naturwissenschaftliches Wissen und mehr Erfahrungen mit den neuen Medien zu erwerben. Die Universität erweitert die Förderung begabter Schüler und integriert sich in die Weiterbildung von Lehrern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben