Sieger ist die Sambaschule "Unidos da Tijuca". Diese Tänzerin begeisterte die Zuschauer mit einem besonders opulenten Auftritt.Foto: AFP

Brasilien

Karneval in Rio, die Copacabana, Favelas und steigende Kriminalität - Brasilien hat viele Gesichter. Trotz potentieller Gefahren wurde im südamerikanischen Land die Fußball-WM ausgerichtet - und war dort nicht überall willkommen. Seit Juni 2013 protestierte die brasilianische Bevölkerung gegen die Ausrichtung und Finanzierung der Meisterschaft. Investitionen in Bildung und Gesundheit forderten die Demonstranten stattdessen. Dennoch war eine friedliche WM möglich. Wie wird sich das Land weiterentwickeln? Hier lesen Sie alle Neuigkeiten rund ums Thema Brasilien.

Weitere Beiträge zum Thema Brasilien
  • 15.07.2015 09:39 UhrFußballRivaldo und Sohn treffen in einem Spiel

    Brasiliens Fußball-Altstar Rivaldo und sein Sohn haben in einem Zweitliga-Spiel gemeinsam als Torschützen für ihre Mannschaft Mogi Mirim geglänzt.  mehr

  • 08.07.2015 15:19 UhrWM 2014 - Halbfinale bei TwitterHohn und Spott für Brasilien und Angela Merkel als Jesus

    Die Timelines bei Twitter waren voller Gratulanten für die deutsche Mannschaft, für Brasilien gab es Mitleid, Mitgefühl und Spott. Wir haben die besten Tweets und Fotomontagen zum denkwürdigen 7:1 zusammengetragen. Ein Überblick Von Martin Pfaffenzeller mehr

    Brasilien trauert, Deutschland jubelt - und im Netz regiert der Spott.
  • 08.07.2015 15:18 UhrWM 2014: Pressestimmen zum Brasilien-Aus"Die größte Demütigung der Fußballgeschichte"

    "Der Traum eines ganzen Landes zerschellt an der deutschen Mauer" - die internationale Presse feierte die DFB-Elf und bemitleidete Brasilien nach dem historischen Sieg vor genau einem Jahr. Die Pressestimmen nach dem Spiel im Überblick.  mehr

    Was passiert hier? Brasiliens Innenverteidiger Luiz schaut ungläubig drein, während die Deutschen das nächste Tor feiern.
  • 08.07.2015 11:05 UhrDani Alves über Trainer von Bayern München"Pep Guardiola wollte Brasilien bei der Heim-WM trainieren"

    Pep Guardiola hatte laut seinem ehemaligen Spieler Dani Alves den Wunsch, die Brasilianische Nationalmannschaft bei der WM 2014 zu trainieren.  mehr

    Weltmeisterliches Gespür: Pep Guardiola hatte schon Pläne für die Brasilianer.
  • 27.06.2015 13:58 UhrCopa AméricaCarlos Dunga entschuldigt sich für rassistische Äußerung

    Der brasilianische Fußball-Nationaltrainer Carlos Dunga hat sich bei der Copa América für eine rassistische Äußerung über Afrikaner entschuldigt.  mehr

    Keine gute Figur gemacht: Brasiliens Nationaltrainer Carlos Dunga hat sich für seinen misslungenen Vergleich öffentlich entschuldigt.
  • 26.06.2015 15:15 UhrVideo auf YoutubeKuriose Strafe für Falschparker in Brasilien

    Knöllchen mal anders: In Brasilien wurde ein Falschparker auf besondere Weise abgemahnt. Sein Auto wurde mit blauen Zetteln vollgeklebt. Gefilmt haben das Ganze: Viele schaulustige Menschen. Von Robert Klages mehr

    Ein Falschparker in Brasilien wird auf besondere Art ermahnt. Sein Auto ist voll mit Zetteln. Der Wagen parkt auf einem Behindertenparkplatz.

Die politische Situation in Brasilien

Beiträge aus dem Ressort Kultur