Mehr Beiträge zur Bundesliga

  • 04.01.2017 16:19 UhrDer neue Trainer bei Borussia MönchengladbachDieter Hecking: Der Mann für die Zeit nach der Ekstase

    UpdateMit Dieter Hecking als neuem Trainer soll Borussia Mönchengladbach zu alter Stabilität zurückfinden. Mit Verteidiger Timothée Kolodziejczak steht auch der erste Neuzugang fest. Von Stefan Hermanns mehr

    Willkommen zurück. Als junger Mann spielte Dieter Hecking kurz für die Borussia, nun ist er als Trainer zurück in Mönchengladbach.
  • 03.01.2017 19:10 Uhr1. FC Union BerlinOhne Winterspeck ins neue Jahr

    Unions Trainer Jens Keller war zum Trainingsauftakt mit den äußeren Bedingungen nicht zufrieden - wohl aber mit dem Gewicht seiner Spieler. Von Matthias Koch mehr

    Hütchenaufsteller: Trainer Jens Keller überzeugte mit Union in der Hinrunde.
  • 03.01.2017 16:54 UhrErstes Training des JahresHertha BSC startet Vorbereitung mit Rumpfkader

    Mit nur 16 Feldspielern ist Berlins Bundesligist ins neue Fußballjahr gestartet. Mehrere Spieler fehlten krank, Jens Hegeler steht vor einem Wechsel nach England. Von Michael Rosentritt mehr

    Hertha BSC startete bei nasskalten Temperaturen in das Jahr 2017.
  • 28.12.2016 15:11 UhrFC AugsburgManuel Baum wird Cheftrainer

    Der FC Augsburg wird mit Manuel Baum bis zum Saisonende als Cheftrainer zusammenarbeiten. Der 37-Jährige hatte die Vereinsführung mit vier Punkten aus zwei Spielen überzeugt.  mehr

    Manuel Baum bleibt beim FC Augsburg weiter im Fokus.
  • 27.12.2016 17:12 UhrSV Darmstadt 98Torsten Frings wird neuer Trainer

    UpdateTabellenschlusslicht Darmstadt 98 ist auf der Trainersuche fündig geworden. Ex-Nationalspieler Torsten Frings soll den Klub vor dem Abstieg retten.  mehr

    Erstmals Cheftrainer. Torsten Frings hat in Darmstadt gleich eine schwere Aufgabe vor sich.
  • 26.12.2016 15:07 UhrWechsel zu Paris St. GermainWie Julian Draxler seine Karriere verplant hat

    Julian Draxler hat zuletzt kaum noch richtige Entscheidungen getroffen. Und auch der Wechsel von Wolfsburg nach Paris ist nur auf den ersten Blick ein Fortschritt. Ein Kommentar. Von Stefan Hermanns mehr

    Endlich am Ziel. Julian Draxler darf Wolfsburg verlassen.
  • 26.12.2016 11:56 UhrDer Trainer von Hertha BSC im InterviewPal Dardai: "Das Olympiastadion ist mir heilig"

    Trainer Pal Dardai spricht im Interview über Herthas Hinrunde, Weihnachten in Ungarn, Fußball mit der Familie und das Schlachten eines Schweins. Von Stefan Hermanns, Michael Rosentritt mehr

    Pal Dardai, 40, ist seit Februar 2015 Trainer von Hertha BSC. Der Ungar bestritt für Hertha 286 Bundesligaspiele, mehr als jeder andere Fußballer. Foto: dpa/Jensen
  • 24.12.2016 12:36 UhrAbschied vom VfL WolfsburgJulian Draxler wechselt zu Paris St. Germain

    UpdateDer Transfer ist perfekt: Nach der "schlimmsten Hinrunde" seines Lebens soll für Julian Draxler nun alles besser werden. Allerdings nicht in Wolfsburg, sondern in Paris.  mehr

    Julian Draxler und Wolfsburg - das hat einfach nicht gepasst. Immerhin bringt er dem VfL jetzt offenbar sogar noch Geld ein.
  • 22.12.2016 20:31 UhrPlatz drei in der BundesligaHerthas Dardaiismus

    Pal Dardai möchte nicht nur einen Absturz von Hertha BSC wie in der vergangenen Rückrunde verhindern. Der Trainer der Berliner will in der zweiten Saisonhälfte vor allem: noch einmal 30 Punkte holen. Von Michael Rosentritt mehr

    Dank der Kurve. Nach dem Sieg über Darmstadt im letzten Spiel des Jahres 2016 verabschiedete sich Herthas Mannschaft von den Fans.
  • 22.12.2016 13:45 UhrVertrag als neuer Trainer bis 2019Dieter Hecking soll Gladbach Beine machen

    Bei Borussia Mönchengladbach hat Dieter Hecking noch selbst gespielt. Jetzt übernimmt er dort den Trainerposten und folgt auf André Schubert.  mehr

    Hat gut lächeln. Dieter Hecking beginnt im Januar seine Arbeit bei seinem früheren Verein.
  • 22.12.2016 12:56 UhrBayern-Trainer entscheidet SpitzenspielCarlo Ancelotti - der Experte für besondere Schachzüge

    Der FC Bayern hat RB Leipzig mit dessen Mitteln geschlagen - dank der taktischen Finessen von Trainer Carlo Ancelotti. Von Elisabeth Schlammerl mehr

    Augen zu und durch. Carlo Ancelotti beweist viel Weitblick - außer beim Jubeln.
  • 22.12.2016 08:30 UhrNach dem 3:0 gegen RB LeipzigDer FC Bayern zementiert die Spaltung der Bundesliga

    Ein Spitzenspiel war das Duell zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig nur tabellarisch. Auf allen Positionen sind die Bayern besser besetzt. Ein Kommentar. Von Sven Goldmann mehr

    Spitzeneinheit. Die Münchner jubeln gewohnheitsmäßig über ein Tor.
  • 21.12.2016 22:40 Uhr2:0 gegen DarmstadtHertha BSC bleibt stark in schwerer Stunde

    UpdateEs war so kurz nach dem schrecklichen Attentat in Berlin natürlich kein normales Fußballspiel im Olympiastadion, das Hertha mit 2:0 gewann. Der Klub überwintert damit als Dritter. Von Michael Rosentritt mehr

    Hertha BSC dominierte die Partie gegen den Tabellenletzten aus Darmstadt.
  • 21.12.2016 22:19 UhrHoffenheim weiter ungeschlagenLeverkusen erkämpft 1:1 im Derby

    Für Bayer Leverkusen und den umstrittenen Trainer Roger Schmidt endet das Fußballjahr 2016 halbwegs versöhnlich. Hoffenheim bleibt einziges ungeschlagenes Team der Liga und Freiburg gewinnt in Ingolstadt.  mehr

    Leverkusens Trainer Roger Schmidt (l) umarmt nach Spielende Julian Brandt (r).
  • 21.12.2016 21:54 UhrZehn Leipziger unterliegen 0:3Bayern München meisterlich

    Der FC Bayern gewinnt 3:0 (3:0) gegen den vermögenden Emporkömmling RB Leipzig in einem Spitzenspiel, das nur von der Tabellenkonstellation her eines war. Von Sven Goldmann mehr

    Uuuuuuund drin. Xabi Alonso (M) von München schaut seinem Schuss nach, der zum 2:0 ins Tor geht.
  • 21.12.2016 15:23 UhrSportdirektor hört aufDietmar Beiersdorfer verlässt den Hamburger SV

    Gerade noch Vorstandsvorsitzender und künftig nur noch Sportdirektor? Das war für Dietmar Beiersdorfer nicht akzeptabel. Nun verlässt er den HSV.  mehr

    Durch diese Türe musst du gehen. Das war es für Dietmar Beiersdorfer beim HSV.
  • 21.12.2016 13:20 UhrVfL WolfsburgValérien Ismaël bleibt Cheftrainer

    Nach dem zweiten Sieg in Folge hat sich das Thema Trainersuche beim VfL Wolfsburg erledigt. Valérien Ismaël bleibt im Amt, Bewegung dürfte es dafür im Fall Julian Draxler geben.  mehr

    Applaus, Applaus! Valérien Ismaël wird in Wolfsburg vom Interims- zum Cheftrainer.
  • 21.12.2016 13:10 UhrFC Bayern oder RB LeipzigWen finde ich unsympathischer?

    Vor dem Spitzenspiel der Bundesliga fällt es nicht leicht, sich zu entscheiden. Denn weder RB Leipzig noch der FC Bayern sind wirkliche Sympathieträger. Was dennoch bleibt? Ein Kommentar. Von Dominik Bardow mehr

    Als Spieler sympathisch, im Klub unbeliebt: Thomas Müller und Robert Lewandowski vom FC Bayern.
  • 21.12.2016 11:26 UhrNach Absturz in der BundesligaBorussia Mönchengladbach entlässt Trainer Andre Schubert

    Es ist keine wirkliche Überraschung mehr: Mönchengladbach trennt sich einen Tag nach dem 1:2 gegen Wolfsburg von Trainer Andre Schubert.  mehr

    Die Heimniederlage im letzten Spiel des Jahres gegen den VfL Wolfsburg war des Schlechten zu viel für André Schubert.
  • 21.12.2016 08:24 UhrSpitzenspiel der Fußball-BundesligaLeipziger Jagdhunde gegen Bayerns Ballzauberer

    RB Leipzigs Spiel beim FC Bayern ist aus taktischer Sicht die interessanteste Konstellation, die der deutsche Fußball gerade bietet. Eine Analyse. Von Sebastian Stier mehr

    Zu schnell für die meisten Gegner. Aber auch für die Bayern? RB Leipzig steht vor dem vielleicht größten Spiel der jungen Vereinsgeschichte.

Spielplan, Teams, Ticker



Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Tagesspiegel-Partner

  • Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.

In Kooperation mit Immowelt

Weitere Themen

Tagesspiegel twittert