Mehr Beiträge zur Bundesliga

  • 28.02.2017 19:02 UhrNach dreieinhalb Monaten PauseMitchell Weiser ist zurück bei Hertha BSC

    Seit Mitte November hat Hertha BSC auf Mitchell Weiser verzichten müssen. Jetzt trainiert er wieder. "Schön, oder?", sagt Trainer Pal Dardai. Von Stefan Hermanns mehr

    Läuft wieder bei Mitchell Weiser (Mitte).
  • 28.02.2017 17:51 UhrSchlägerei in StuttgartKevin Großkreutz: Zeit zum Erwachsenwerden

    Kevin Großkreutz war in eine Schlägerei in Stuttgart verwickelt. Vielleicht sollte er ein paar schwäbische Mentalitäten annehmen. Ein Kommentar. Von Martin Einsiedler mehr

    Erfahrung mit Veilchen: Kevin Großkreutz (hier ein Foto aus dem Jahr 2012).
  • 27.02.2017 19:41 UhrDer neue Trainer des VfL WolfsburgIst Andries Jonker wirklich der Richtige?

    Mit Andries Jonker schreibt der VfL Wolfsburg das Prinzip Valerien Ismael fort - nur unter anderem Namen. Ein Kommentar. Von Stefan Hermanns mehr

    Jonker ist die Hoffnung. Der Holländer soll den VfL Wolfsburg vor dem Abstieg retten.
  • 27.02.2017 17:08 UhrStoffwechselstörungBorussia Dortmund weiter ohne Mario Götze

    UpdateMario Götze leidet an einer Stoffwechselstörung. Der Spieler von Borussia Dortmund wird für unbestimmte Zeit ausfallen.  mehr

    Mario Götze fällt auf unbestimmte Zeit aus.
  • 27.02.2017 13:13 UhrLutz Fröhlich über Lars Stindls Handtor"Es war ein absichtliches Handspiel"

    Über das Handtor von Borussia Mönchengladbach in Ingolstadt ist viel diskutiert worden. Schiedsrichter-Chef Fröhlich sagt: Es hätte nicht zählen dürfen. Von Stefan Hermanns mehr

    Zurückhaltender Jubel: Lars Stindl (rechts) wusste schon, dass mit seinem Tor etwas nicht stimmte.
  • 27.02.2017 12:32 UhrNach Sieg gegen 1860 MünchenDer Union-Express nimmt Fahrt auf Richtung Bundesliga

    Der 1. FC Union setzt gegen 1860 München den Plan von Trainer Keller perfekt um und genießt die Euphorie. Von Sebastian Stier mehr

    Der 1. FC Union um Stürmer Sebastian Polter (Mitte) steht zurzeit sehr stabil in der Verteidigung – und spielt offensiv mit Durchschlagskraft.
  • 27.02.2017 10:08 UhrFußball-BundesligaWird nach Valérien Ismaël auch Roger Schmidt gegrillt?

    Der HSV verliert 0:8, und jetzt? Grillen mit den Fans? Grillen ist überhaupt das Stichwort, findet unser Kolumnist. Von Frank Lüdecke mehr

    Trainer Roger Schmidt von Leverkusen steht unter Druck.
  • 26.02.2017 22:16 UhrFC Ingolstadt - Borussia Mönchengladbach 0:2Mit glücklichem Händchen

    UpdateNach seinen drei Toren gegen Florenz trifft Lars Stindl auch bei Gladbachs 2:0-Sieg in Ingolstadt – allerdings mit der Hand.  mehr

    Ball im Tor, Hand nicht zu sehen. Also zählt der Treffer von Lars Stindl.
  • 26.02.2017 22:02 UhrFußball-BundesligaVfL Wolfsburg trennt sich von Trainer Valerien Ismaël

    UpdateZweite Trainerentlassung in dieser Saison beim VfL Wolfsburg. Auch Valerien Ismaël konnte den Abwärtstrend der Niedersachsen nicht stoppen.  mehr

    Valerien Ismaëls Zeit als Trainer beim VfL Wolfsburg ist schon wieder vorbei.
  • 26.02.2017 19:40 Uhr1:1 gegen die TSG HoffenheimWieder nur ein Punkt für den FC Schalke 04

    Der FC Schalke kommt in der Bundesliga nicht voran. Gegen die TSG Hoffenheim reicht es trotz langer Führung nur zu einem Remis.  mehr

    Klares Unentschieden. Und deshalb nur ein Punkt für Demirbay (l.) und Badstuber.
  • 26.02.2017 18:02 UhrNach 2:0 gegen Eintracht FrankfurtHertha BSC auf dem Weg zurück nach oben

    Hertha BSC hat sich aus einer schwierigen Phase gearbeitet - die Tendenz zeigt, dass es wieder aufwärts geht. Von Michael Rosentritt mehr

    Schlüsselspieler. Vladimir Darida führt Hertha wieder. Die beiden Frankfurter Oczipka (links) und Hector können den Berliner nicht halten.
  • 26.02.2017 14:31 Uhr2:0-Sieg gegen Eintracht FrankfurtHertha BSC klettert auf Rang fünf

    UpdateDer Trend zeigt nach oben: In einem lange Zeit mäßigen Spiel setzt sich Hertha BSC mit 2:0 gegen Eintracht Frankfurt durch und zieht in der Tabelle an den Hessen vorbei. Von Stefan Hermanns mehr

    Nummer zehn. Vedad Ibisevic bejubelt mit den Teamkollegen seinen zehnten Saisontreffer. Später traf auch noch Vladimir Darida (rechts).
  • 26.02.2017 11:38 UhrFußball-BundesligaWarum so viele Elfmeter vergeben werden

    Die Elfmeterquote in der Bundesliga ist niedrig wie lange nicht. Ein Sportpsychologe hält das nicht für Zufall. Noch werde ein enormes Potenzial verschenkt. Von Julian Graeber mehr

    Über den Spann gerutscht. Mit seinem Fehlschuss gegen Augsburg hat Charles Aranguiz zu der desolaten Elfmeterstatistik von Bayer Leverkusen beigetragen.
  • 25.02.2017 20:32 UhrDie Bundesliga im BlogHertha siegt, der HSV geht unter, Dortmund souverän

    Hertha BSC überholt Eintracht Frankfurt mit dem gebürtigen Berliner Niko Kovac in der Tabelle. Die Bayern siegen 8:0, Leipzig und Dortmund ebenfalls souverän. Der 22. Bundesliga-Spieltag zum Nachlesen. Von Julian Graeber mehr

    Ibisevic erzielte das 1:0 gegen Eintracht Frankfurt.
  • 25.02.2017 17:55 Uhr22. Spieltag der BundesligaFC Bayern schießt desolaten HSV mit 8:0 ab

    In Carlo Ancelottis 1000. Pflichtspiel als Trainer zeigen die Münchner eine Glanzleistung. So hoch verloren die Hamburger erst einmal – vor zwei Jahren beim FC Bayern.  mehr

    Robert Lewandowski erzielte drei Tore gegen den HSV.
  • 25.02.2017 12:02 UhrHertha BSC empfängt Eintracht FrankfurtDardai und Kovac sind so ähnlich wie verschieden

    Der gebürtige Berliner Niko Kovac und Hertha-Trainer Pal Dardai haben einige Gemeinsamkeiten, das Spiel ihrer Teams zählt nicht dazu. Von Stefan Hermanns mehr

    Ich grüße Dich. Nico Kovac (links) und Herthas Trainer Pal Dardai kennen sich schon seit Jahren.
  • 24.02.2017 22:39 Uhr2:1 in WolfsburgGnabry-Doppelpack sichert Werder glücklichen Sieg

    Wolfsburg verliert überraschend sein Spiel gegen Konkurrent Bremen. Nun dürfte Trainer Ismaël wieder in den Fokus der Diskussionen rücken.  mehr

    Serge Gnabry brachte Bremen mit seinen Saisontoren neun und zehn früh in Führung.
  • 22.02.2017 18:18 UhrRücktritt aus Norwegens NationalteamPer Skjelbred: Nur noch Hertha BSC

    UpdatePer Skjelbred von Hertha BSC will nicht mehr für Norwegens Nationalmannschaft spielen. Er habe nicht mehr die nötige Motivation, teilte er mit.  mehr

    Per Skjelbred kann sich künftig voll und ganz auf Hertha BSC konzentrieren.
  • 21.02.2017 17:57 UhrMittelfinger-GesteCarlo Ancelotti ist mehr Opfer als Täter

    Carlo Ancelotti kommt nach seiner Mittelfinger-Geste mit einer kleinen Geldstrafe davon - und das ist auch gut so. Ein Kommentar. Von Martin Einsiedler mehr

    Carlo Ancelotti (re.) ließ sich mitreißen von den Emotionen beim Spiel zwischen Hertha und Bayern. Der Trainer der Münchner kam nach einer obszönen Geste aber mit einer Geldstrafe davon.
  • 20.02.2017 10:50 UhrKolumne: Auslaufen mit LüdeckeWie lange dauert eigentlich ein Fußballspiel?

    90 Minuten, das war mal. Gerade in Berlin verzögert sich doch alles. Dennoch plädiert unser Kolumnist für eine neue Regel: Wenn man gegen den FC Bayern führt, einfach mal fünf Minuten früher abpfeifen. Von Frank Lüdecke mehr

    Auch Hertha-Trainer Pal Dardai regte sich an der Seitenlinie über die lange Nachspielzeit auf.

Spielplan, Teams, Ticker



Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Tagesspiegel-Partner

  • Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.

In Kooperation mit Immowelt

Weitere Themen

Tagesspiegel twittert