Mehr Beiträge zum Thema BVG

  • 27.03.2014 10:48 UhrBombardier hofft auf S-Bahn-AuftragArbeitsplätze in Hennigsdorf gefährdet

    Der S-Bahn-Ring braucht neue Züge. Doch wer soll die etwa 400 Wagen liefern? Eine Entscheidung mit Folgen: Bombardier droht mit Stellenstreichungen in Hennigsdorf, falls es keinen Auftrag zum Bau von Zügen gibt. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Im Bombardier-Konzern, dessen Namenszug am Hauptbahnhof prangt, sind auch die pannenanfälligen Züge der Baureihe 481 gebaut worden.
  • 26.03.2014 10:38 UhrAngriff in Berlin-KreuzbergFrau rastet bei BVG-Kontrolle aus

    Zahlen wollte die Frau nicht für das U-Bahn-Ticket in Berlin-Kreuzberg. Als die Kontrolleure kamen, schwieg sie erst. Als dies nicht funktionierte, rastete sie aus und schlug zu. Von Jörn Hasselmann mehr

    Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
  • 26.03.2014 10:38 UhrAngriff in Berlin-KreuzbergFrau rastet bei BVG-Kontrolle aus

    Zahlen wollte die Frau nicht für das U-Bahn-Ticket in Berlin-Kreuzberg. Als die Kontrolleure kamen, schwieg sie erst. Als dies nicht funktionierte, rastete sie aus und schlug zu. Von Jörn Hasselmann mehr

    Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
  • 26.03.2014 09:19 UhrBerlin-MitteAn der neuen U-Bahnlinie U 5 wird wieder gegraben

    "Bärlinde" ist wieder im Einsatz. So heißt die Tunnelbohrmaschine, die sich derzeit unter der Spree hindurchgräbt. 427 Meter hat sie schon im Berliner Untergrund geschafft. Von André Görke, Klaus Kurpjuweit mehr

    Am 07.09.2016 wurde das Richtfest am neuen U-Bahnhof Rotes Rathaus gefeiert. Interessierte konnten die Baustelle besuchen.
  • 26.03.2014 08:57 UhrKaffee und Kultur bei der BVGU-Bahnhof als neuer Kiezmittelpunkt

    Im Bayerischen Viertel soll ein neuer Bahnhofsbau zum Kiezmittelpunkt werden - mit Kaffee und Kultur. Die BVG baut auf Anregung des Vereins Quartier Bayerischer Platz. Von Markus Hesselmann mehr

    Und so soll es aussehen: U-Bahnhof, Kaffeehaus und Ausstellung, der neue Kiezmittelpunkt am Bayerischen Platz. Im gläsernen Pavillon oben wird es eine Ausstellung zur Geschichte des Bayerischen Viertels geben.
  • 25.03.2014 15:53 UhrBVG saniert von Grund aufU-Bahnhof Bayerischer Platz fast vollständig abgerissen

    Die BVG lässt das U-Bahngebäude am Bayerischen Platz sanieren. Aufgrund maroder Strukturen wurde das Empfangsgebäude fast vollständig abgerissen. Das hat viele Anwohner entsetzt. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Die U-Bahn-Bauten der Linie 7 am Bayerischen Platz waren reparaturbedürftiger als erwartet - sagt die BVG. Deshalb schritten Arbeiter zur Tat und rissen das gesamte Bauwerk ab - zur Überraschung der Anwohner.
  • 24.03.2014 10:33 UhrBerlin-LichtenbergJugendlicher beim Sprayen festgenommen

    Ein 16-Jähriger ist beim Graffiti-Schmieren in der Nacht zu Montag in Berlin-Lichtenberg erwischt worden. Von Jörn Hasselmann mehr

    Die Berliner Polizei (Symbolbild).
  • 24.03.2014 08:11 UhrBilanz der BVG-VideoüberwachungPro 330 000 Fahrgästen eine Gewalttat bei der BVG

    Insgesamt 3100 Mal hat die Polizei im vergangenen Jahr Videobilder der BVG angefordert. Am Wochenende gab es einen neuen schweren Vorfall, bei dem die Aufnahmen der Kameras vielleicht helfen können. Von Stefan Jacobs mehr

    Bei der BVG werden inzwischen alle U-Bahnhöfe, U-Bahnen und Busse sowie die meisten Straßenbahnen per Video überwacht. Bei der S-Bahn gibt es die Kameras nur an wenigen großen Stationen.
  • 22.03.2014 16:05 UhrNeue Ausstellung in BerlinZerkratzte BVG-Fenster als Kunstobjekte

    Zerstörte Fenster, genervte Fahrgäste, Millionenkosten: Die Schäden in Bussen und Bahnen sind enorm. In der Bötzow-Brauerei sind sie nun Teil einer Kunstausstellung. Die BVG ist nicht gerade begeistert. Von Anna Polze mehr

    Zerkratzte BVG-Fenster als Kunstobjekte
  • 20.03.2014 17:22 UhrProzessende in LondonBVG spart 157 Millionen Euro

    Das Verkehrsunternehmen ist offenbar mit einem blauen Auge davon gekommen. Die hohe Geldforderung der Bank JP Morgan aus einem dubiosen Finanzgeschäft ist vom Tisch. Von Thomas Loy mehr

    Die BVG kommt mit einem blauen Auge davon.

Umfrage

Soll die BVG ihrer Meinung nach mit Ökostrom fahren?

Umfrage

Die BVG erwägt, auf einigen Strecken wieder Begleitpersonal einzusetzen, um das "subjektive Sicherheitsempfinden" der Fahrgäste zu stärken. Was halten Sie von dieser Idee?

Beiträge aus dem Ressort Kultur